Motorsport

Ayrton Senna Collection

Eine sicher unvergessene Rennfahrer-Legende der Formel 1 ist der Brasilianer Ayrton Senna da Silva. Er fuhr von 1984 bis zu seinem Tod beim Grand Prix in Imola in der Königsklasse des Motorsports. In dieser Zeit wurde er drei Mal Weltmeister. Insgesamt fuhr er 161 Rennen in der F1: Senna errang dabei 41 Siege, 80 Podiumsplätze, 65 Pole Positions und 19 schnellste Runden. Bereits im Kindesalter setzte ihn sein wohlhabender Vater in ein Kart. 1977 wurde er Südamerika-Meister in der Kart-Serie und mehrere Male brasilianischer Kartmeister. Gleichzeitig wagte er den Sprung über den großen Teich und fuhr in Europa ab 1982 in der Formel Ford sowie in der britischen Formel 3. Diese Serien gewann er jeweils überlegen. Folgerichtig wurde er zu Testfahrten bei den Formel 1 Teams Brabham, Williams, McLaren und Toleman eingeladen. Seine Formel 1 Karriere startete er beim Team Toleman (das später von Benetton gekauft wurde), wechselte dann aber schnell zu Lotus und fuhr später dann für McLaren und Williams. Senna war bekannt für seine überlegene und unnachgiebige Fahrweise - insbesondere bei Regen. Mit dem Franzosen Alain Prost kämpfte er verbissen und nicht immer freundschaftlich um insgesamt 4 WM-Titel. Weitere Gegner in der Weltmeisterschaft in den Jahren waren Nelson Piquet und Nigel Mansell. 1985 gewann Ayrton Senna in Estoril im Lotus sein erstes Rennen. Der Gewinn der ersten Weltmeisterschaft folgte im Jahr 1988 im McLaren. 1990 und 1991 wurde Senna ebenfalls im Honda Marlboro McLaren Weltmeister.

Für den echten Fan von Ayrton Senna bietet FanEmotion Caps, T-Shirts und Polos im Shop an

Der tödliche Unfall von Ayrton Senna am 1. Mai 1994 war für alle Formel 1 und Motorsport-Fans ein tiefer Schock. Seine Familie gründete im Andenken an Ayrton Senna das Instituto Ayrton Senna, dessen Zweck es ist, armen und bedürftigen Kindern in Brasilien zu helfen. Die Ayrton Senna Foundation wiederum nimmt die Vermarktung der Namensrechte und Lizenzen vor. Alle Einnahmen der Foundation fließen in das Instituto.

Mehr lesen
 
Ayrton Senna Collection